Oberammergau

deco
Das Hotel Alte Post atmet Oberammergauer Geschichte, erstmals 1612 erwähnt ist es vermutlich das älteste Gasthaus im Ort.

Die Wappen in der historischen Holzdecke unserer Gaststube künden von Handelsleuten, die schon zu jener Zeit die Qualitäten des damaligen „Löwen" zu schätzen wußten.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts befindet sich das Hotel Alte Post im Familienbesitz der Familie Preisinger. Diese Tradition verpflichtet uns, unseren Gästen auch heute den Aufenthalt in unserem ehrwürdigen Haus so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Schauspieltalent ist bei der Familie Preisinger tief verwurzelt. Der Großvater spielte 1950 und 1960 in der Passion den Christus, der Vater den Pilatus und der Sohn den Judas. Hier die aktuellen drei Anton Preisinger während der Passion 2000.

Ort & Umgebung

Oberammergau, weltberühmt als Passionsspielort und führende Fremdenverkehrsgemeinde liegt 837 mit hoch, von Bergen umgeben mit dem Laber (1686 m) als höchstem Punkt und dem Kofel (1341 m) als Wahrzeichen.

Unterm Kofel am Grottenweg,  Mariengrotte und Malenstein, ein angeblich heidnischer Opferfelsen. Gegenüber im Felsabbruch des Laber, 10 Min. oberhalb der Straße, das Bärenloch mit Auferstehungsfigur in der Höhle.

Die Ammer hieß bei den Römern "Ambre", von keltisch "Ambara", zur Zeit der Welfen ist um 880 "Ambrigow" überliefert. Ob der Welfengraf Ethiko sich mit seinen 12 Getreuen hier oder auf der Kappel, Unterammergau, in klösterlicher Einsiedelei niederließ ist nicht geklärt.

Die Wirtschaftshöfe gehen auf diese Siedler zurück. Dreißigjähriger Krieg (Pest, 1635 u. 1647 Schwedeneinfall), spanischer Erbfolgekrieg  (1703/1704), französicher Revolutionskrieg (1800), Napoleonische Kriege (1805 u. 1809) und Dorfbrände sowie häufige Überschwemmungen der Laine und Ammer suchten Oberammergau heim.

Als 1900 die Bahnlinie fertiggestellt war, nahm der Fremdenverkehr seinen Aufschwung mit dem Passionsspiel. Nach dem zweiten Weltkrieg verbesserte man enorm das Angebot an die Gäste: Großes Netz von Wanderwegen, Wellenbad, Laber-Kabinenbahn, Kolbensesselbahn, neun Skilifte, Loipen von 1,5 bis 90 km Länge als Rundkurs des König-Ludwig-Laufes.

Tips für Ausflüge in die Umgebung

Passionsarrangements

Die 42. Oberammergauer Passionsspiele werden aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben. Grundlage ist ein Bescheid des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen, der die Durchführung der vom 16.05.2020 bis zum 04.10.2020 geplanten Veranstaltung untersagt. Die Gesundheit unserer Gäste und Mitwirkenden hat für uns höchste Priorität, daher haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die für den 16. Mai 2020 geplante Premiere der Passionsspiele auf das Jahr 2022 zu verschieben. Die Premiere ist für den 14. Mai 2022 geplant.

Auch für die Gemeinde Oberammergau und die Spielleitung um Christian Stückl steht die Gesundheit der Bevölkerung an erster Stelle. Die Corona-Pandemie hat es unmöglich gemacht das diesjährige Spiel fertig zu stellen, ohne die Mitwirkenden und Gäste zu gefährden. Darüber hinaus ist die Perspektive für dieses Jahr unklar. Eine Verschiebung um lediglich ein paar Monate erschien allen Beteiligten als nicht tragbar.

Für die Rückerstattung der bereits erworbenen Karten und Arrangements werden zwei Möglichkeiten angeboten: Ab dem 6. April können Reservierungen für die diesjährigen Vorstellungen in eine Reservierung für 2022 umgewandelt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Stornierung der Karten und Arrangements. Hierbei erhalten Sie eine Rückerstattung des Ticket- bzw. Arrangementpreises.

Weitere Informationen finden Sie zeitnah auf der offiziellen Passionsspiel-Website www.passionsspiele-oberammergau.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis, dass unser Buchungsservice bedingt durch die aktuelle Ausnahmesituation derzeit weder telefonisch noch per Post oder Mail zur Verfügung steht.


Wir möchten uns bei Ihnen herzlich für die vielen warmen Worte und die Unterstützung bedanken! Auch wir müssen den Beschluss erst einmal verarbeiten, uns sortieren und für 2022 neu aufstellen. Bitte haben Sie etwas Geduld, wir versuchen Sie so schnell wie möglich über den neuen Stand zu informieren. Gemeinsam blicken wir nun auf 2022 und hoffen, Sie dann in Oberammergau begrüßen zu dürfen.

Zeitplan 2022
14. Mai bis 2. Oktober 2022

Spieltage
Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

Uhrzeiten
14. Mai bis 14. August
1. Teil 14:30 Uhr - 17.00 Uhr
2. Teil 20:00 Uhr - 22.30 Uhr

15. August bis 2. Oktober
1. Teil 13:30 Uhr - 16.00 Uhr
2. Teil 19:00 Uhr - 21.30 Uhr

Karten und Arrangements für 2020 können für 2022 umgebucht werden. Die Karten gelten für den gleichen Wochentag. Besaßen Sie Karten für beispielsweise Donnerstag, den 25. Juni 2020, können Sie diese in Karten für Donnerstag, den 23. Juni 2022, umwandeln lassen. Bitte füllen Sie hierfür das Formular (PDF-Download) aus. Falls Sie Ihre Buchung für 2020 nicht aktiv umwandeln bzw. stornieren, wird unser Buchungsservice Sie in den nächsten Wochen kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Karten für 2022 gekauft werden können, da erst die Rückabwicklung der Buchungen für 2020 erfolgen muss. Wir werden Sie über den Vorverkaufsstart rechtzeitig informieren.


 


Webcams

Hier finden Sie eine Übersicht der Webcams in Oberammergau. Lassen sie sich von der Natur inspirieren.

Hotel Alte Post

Blick auf Oberammergau

Laber Bergbahn Blick ins Tal

Laber Bergbahn Terrasse




Neues zum CORONA-VIRUS

30. Oktober 2019 Neues zum CORONA-VIRUS

Hier der QR-Code zum pdf-Dokument unserer Hygienemaßnahmen.

 

Unser Restaurant ist im Innen- und Außenbereich bis 22:00h geöffnet.

Seit 30. Mai steht auch das Hotel für Privatreisende wieder zur Verfügung!

Gerne finden wir für Sie das passende Angebot mit flexiblen Stornierungsbedingungen.

Kontaktieren Sie uns:

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 8822 9100